• Allee des Wandels

    GELSENKIRCHEN - HERTEN - Die Allee des Wandels verbindet die Städte Gelsenkirchen und Herten mit einer Radtrasse. Innovationen für den Klimaschutz werden auf Stelen vorgestellt. 

  • Solarsiedllung Sonnenhof

    GELSENKIRCHEN - Die Solarsiedlung Sonnenhof wurde als erste Solarsiedlung im Ruhrgebiet bereits 1999 errichtet.

  • Halde Hoppenbruch

    HERTEN - Das erste Windrad auf einer Ruhrgebietshalde drehte sich auf Hoppenbruch in Herten. Mittlerweile wurde es einem Repowering unterzogen.

Plattform für Klimaschutz

Das „Klimabündnis Gelsenkirchen-Herten" ist eine gemeinsame Informations- und Kooperationsplattform der Städte Gelsenkirchen und Herten. Rund um den Klimaschutz geht es hier um Veranstaltungen und Projekte wie Beratung, Nachwuchsförderung oder Kampagnen.

Aktuell

Solarstrom ist "Kostenbrecher" für Industrie und Gewerbe
Nachgefragter Vortragsabend im Klimahafen: 60 Teilnehmer*innen informierten sich über Solardächer: Eigenverbrauch, Speicherkapazitäten und Elektromobilität im Fokus - Auch Fragen zum Thema Wasserstoff
AGR nimmt emissionsfreies Wasserstoff-Abfallsammelfahrzeug in den (Probe-)Betrieb
Europaweit erstes Sammelfahrzeug für Gewerbeabfall ist auch in Herten und Gelsenkirchen unterwegs
Bundesweite Beachtung für den Klimahafen Gelsenkirchen
Bundesforschungsministerin Karliczek und Regierungspräsidentin Feller zu Besuch: Unternehmensinitiative und Stadt Gelsenkirchen fordern Anschluss an neue Wasserstoff-Pipeline
Nächster Meilenstein auf dem Weg der AGR zur Wasserstoffhochleistungstankstelle erreicht
AGR hat den Antrag zum Start des Genehmigungsverfahrens für das ambitionierte Wasserstoffprojekt eingereicht
Open Innovation Lab erhält zusätzliche Klimasensoren
Gelsenkirchen digitalisiert Wetter-, Wind- und Bodenmessungen
Viele gute Ideen für Vorgärten und Hinterhöfe
Gewinnergärten machen es vor: Jedes Fleckchen - ob winzig, schattig oder verwinkelt - kann in ein Naturparadies verwandelt werden, das Planzen- und Tierwelt belebt und dem Klimawandel entgegenwirkt
Bürgermeister freut sich über neues H2-Fahrzeug
Nächster Wasserstoffwagen für die Stadt im Dienst
Initiative „Klimahafen Gelsenkirchen“ startet Reallabor für Klimaneutralität
Ideale Voraussetzungen: Wasserstoffpipelines schon da – Energieintensive Industrien wollen umstellen – Guter Standort für LKW-Tankstelle
MACH WAS DRAUSSEN
Kostenloser Ratgeber für klimafreundliche Gartengestaltung im Download